Sicherheitsrisiken minimieren – Schutzfunktionen anwenden

Moderne Multifunktionsgeräte bieten zahlreiche Möglichkeiten sich gegen böswillige Angriffe von außen sowie den unautorisierten Zugriff innerhalb des Unternehmens zu schützen.

Rollenbasierte Zugriffssteuerung: 
Jeder Mitarbeiter erhält bestimmte Zugriffsrechte und Benutzerfunktionen zugewiesen.

Dokumentenschutz: 
Gesperrte Drucke können nur durch die Eingabe einer zuvor festgelegten PIN freigegeben und ausgedruckt werden.

Schutz vor Angriffen von außen:
Verschlüsselung der Druckerkommunikation und Firmware-Verifizierung zum Schutz vor böswilliger Manipulation.

Benutzerauthentifizierung: 
Jeder Mitarbeiter muss sich vor der Nutzung des Gerätes durch die Eingabe eines Passwortes anmelden.

So können Sie ohne Bedenken die neuen Technologien nutzen und trotzdem Ihre Daten schützen.

Einen ganzheitlichen Schutz gewähren beispielsweise die Produktreihen von Xerox mit der ConnectKey®-Technologie. Diese bietet nicht nur flexible Einsatzmöglichkeiten, sondern verfügt auch über mehrstufige Sicherheitsfunktionen. Schützen Sie Ihr Multifunktionsgerät – ähnlich wie Sie Ihren PC vor Viren und Schadsoftware sichern. Die McAfee® Whitelisting-Technologie spürt schädliche Mailware auf und verhindert somit den Eingriff in das System.