Kreativer Nachwuchs gewinnt Plakatwettbewerb

Mit Stolz richten sich unsere Blicke gen Norden. Unser ehemaliger Auszubildender, Sebastian Mättig, hat den diesjährigen altonalen Plakatwettbewerb gewonnen. Mit seinem Entwurf für die 19. Altonale konnte er die Jury überzeugen und freut sich nun über die 1000-EURO-Siegprämie. Das Siegerplakat wird in den kommenden Wochen auf den Straßen der Hamburger City alle Passanten zum Besuch des Hamburger Kulturfestivals und Straßenfestes einladen.

Nach seiner erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung als Marketingkaufmann in der ACRIBIT Marketing zog es den jüngsten Spross unseres Geschäftsführers nach Dortmund, um dort ein Fotografie-Studium zu absolvieren. Ende des letzten Jahres ging es dann, mit dem Bachelor of Arts in der Tasche, weiter nach Hamburg.

Wir gratulieren Sebastian Mättig zu seinem Sieg und freuen uns über seinen beruflichen Werdegang, auch wenn wir ihn hier schon ein bisschen vermissen 🙂 .